Hochzeit

Hochzeit

Ein Versprechen vor Gott

Die kirchliche Trauung wird grundsätzlich mit einem Gottesdienst gefeiert, in dem zwei Menschen vor Gott - und der Gemeinde - versprechen, ihren weiteren Lebensweg gemeinsam zu gehen. Darin bitten sie für ihre Ehe um Gottes Segen.

Voraussetzung für die kirchliche Trauung in Deutschland ist die Eheschließung auf dem Standesamt. Für weitergehende Infos stehen Ihnen die » Pastorinnen und Pastoren sowie das » Kirchenbüro zur Verfügung.

Auch die folgende Homepage bietet Informationen und Hilfestellungen für die Trauung:

www.trauspruch.de - https://www.nordkirche.de/dazugehoeren/trauung

trauung2022