Was hat Gott mit mir vor? – „Beschirmt“-Singegottesdienst trifft Jugendliche am 13. September um 18 Uhr an der Geestkirche Sarzbüttel

Auch im September lädt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Meldorf wieder zu einem „Beschirmt“-Singegottesdienst ein. Mitglieder der Band Beten² werden diesen Gottesdienst musikalisch gestalten. Diesmal stehen Jugendliche, die an der Teamerausbildung bzw. der Jugendleiterausbildung teilgenommen haben, im Mittelpunkt.

 

 

Die Teamerausbildung ist eine Schulung für konfirmierte Jugendliche, die der Kirchenkreis Dithmarschen anbietet. Hier werden Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen weitergegeben. In einem Praxisprojekt können die Teamer erste Ideen ausprobieren und sich in der Kirchengemeinde engagieren. In einem zweiten Schritt können Jugendliche dann die Jugendleiterausbildung absolvieren, die staatlich anerkannt ist. Hier gibt es neben praktischen Tipps auch rechtliche Grundlagen sowie einen Erste-Hilfe-Kurs, den alle absolvieren müssen. „Als Kirchengemeinde ist es uns ein Bedürfnis den Jugendlichen zu zeigen, dass sie uns wichtig sind und wir uns sehr darüber freuen, dass sie sich mit ihren Begabungen und Talenten bei uns einbringen. Darum wollen wir ihnen für ihren Einsatz Rückenwind geben und ihnen Gottes Segen zusprechen“, so Pastor Pohlmann. Die Teamerausbildung haben Lara-Mirja Appel, Henrike Diercks, Isabelle Guettouche, Lia Maleen Koswig, Bele Döhren, Amrei Härtel, Viola Schär sowie Jan Luis Westphalen absolviert. An der Jugendleiterausbildung haben Bjark Hinrichs, Viola Schär und Luisa Wulff teilgenommen. Der Beschirmt-Gottesdienst zum Thema „Was hat Gott mit mir vor?“ findet am Sonntag, dem 13. September um 18 Uhr vor der Geestkirche in Sarzbüttel statt. Wer möchte, darf gerne einen Schirm mitbringen, der im Falle des Regens auch gleich Schutz bieten kann. Im Meldorfer Dom findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt. Am 4. Oktober feiert die Kirchengemeinde dann den letzten Beschirmt-Gottesdienst vor der Geestkirche um 18 Uhr in diesem Jahr. Doch auch danach wird es ein neues Angebot für die Winterzeit der Kirchengemeinde in Sarzbüttel geben. Wer Lust hat mitzuhelfen und mitzuwirken, ist herzlich eingeladen sich bei Pastor Benjamin Pohlmann (Telefon: 04832-3633 oder E-Mail: pastor.pohlmann@kirche-dithmarschen.de) zu melden.