Von dunklen und bunten Zeiten – Unsere neue Marktandacht

Überall kommen sie jetzt zaghaft zum Vorschein, die grünen Spitzen der Frühlingsblüher. Ein Zeichen von neuem Leben, kleiner Hoffnung und Frühling – auch wenn es noch dauert bis Tulpen, Narzissen & Co. sich ganz entfalten und blühen werden.

„Alles hat seine Zeit“, das spüren wir auch allzu oft in unserem Leben, und das immer wieder auch schmerzhaft. Dass das Leben wieder mehr zum Blühen kommt, wünscht sich in diesen Tage so manche(r).

In der Marktandacht erzählt eine Blumenzwiebel von ihrem „Erleben“ dunkler und bunter Zeiten, von Wandelung, Veränderung, vom Schmerz und vom blühenden Leben.