Verantwortung für die Erde – Zwischenstation am 25. August

Der Klimawandel und die Herausforderung etwas zu tun, ist momentan in aller Munde. Doch ist die Erde überhaupt noch zu retten und was kann ich dafür tun? Diese Frage stellen die Kirchenvorsteher Angelika Maciejewski-Schultz und Martin Herr als Moderationsteam bei der Zwischenstation am Sonntag, dem 25. August 2019 um 18 Uhr in der Geestkirche in Sarzbüttel, in der es um das Thema „Verantwortung für die Erde!“ geht. Die Zwischenstation ist ein Gottesdienst, der bewusst in einfacher Form gehalten ist. Die gesungenen Lieder werden via Beamer an die Wand geworfen, die neueren Lieder mit dem E-Piano begleitet. Die Predigt in diesem Gottesdienst wird Pastor Benjamin Pohlmann halten. Nach dem Gottesdienst gibt es das Angebot noch zusammen zu bleiben und miteinander Abendbrot zu essen. Wer möchte, ist herzlich eingeladen, etwas für das Buffet mitzubringen! Für weitere Informationen steht Pastor Benjamin Pohlmann (Telefon: 04832-3633 / E-Mail: pastor.pohlmann@kirche-dithmarschen.de) zur Verfügung.