Süßes aus der Nähstube

Wo sonst deutsche und geflüchtete Frauen und Männer gemeinsam nähen, stricken, basteln und klönen, waren am 30. November und am 7. Dezember viele kleine Hände am werkeln. Die Lehrerinnen Frau Soja Velminski und Frau Sieke Matthiesen kamen mit den Schülern des „DaZ“  (Deutsch als Zweitsprache)- Zentrums Außenstelle der Grundschule Meldorf in die „Nähstube“ der Meldorfer Kirchengemeinde zum Backen. Begleitet wurden sie von Herrn Dedert. Unter Anleitung von Frauke Sattler aus dem Nähstubenteam haben die Kinder, die aus sechs verschiedenen Ländern kommen, süße Mürbeteigplätzchen gebacken und Knusperhäuschen hergestellt, die anschließend hübsch verpackt wurden. Stolz nahm jedes Kind sein Backwerk mit nach Hause. Alle Beteiligten hatten viel Spaß an dieser Weihnachtsbäckerei.

Am 22.Dezember verabschiedet sich das Nähstubenteam mit einer kleinen Feier in die Weihnachtsferien, bevor es am 9. Januar 2017 wieder losgeht.