Stöbern, schnacken und genießen am 1. Advent

Das Gemeindezentrum war kaum wiederzuerkennen: Überall Stände mit handgearbeiteten Weihnachtskarten, selbstgestrickten Strümpfen, liebevoll zusammengestellten Adventsgestecken, Bastelartikeln  und dazu der verführerische Duft von Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen, Torten und Keksen… kein Wunder, dass der traditionelle Adventsbasar wieder ein belebter Ort der Begegnung war. Die Kirchengemeinde dankt Frau Beck und Frau Krause für die gute Organisation und allen Helfern, die zum guten Gelingen  beigetragen haben!

Der Erlös von insgesamt 1590,- Euro kommt zu gleichen Teilen (jeweils 530,- Euro) der Partnerschaftsarbeit mit Papua Neuguinea, den Taifun-Opfern auf den Philippinen und bedürftigen Kindern bzw. Familien (Gemeindehilfswerk der Kirchengemeinde) zugute.