Frühlingsfest in der Nähstube, Grabenstraße 14a, Meldorf

Am 1. Mai in der Zeit von 11 bis 17 Uhr
feiert die Nähstube ein Frühlingsfest
und lädt alle ein,
die Lust haben
einen Kaffee zu trinken,
etwas Leckeres zu essen,
schöne Sachen anzuschauen
und zu „schnacken“.
Herzlich Willkommen!

Begegnungen mit einem Epitaph

Am Montag, dem 29. April um 18 Uhr wird im Meldorfer Dom das wieder aufgehängte, vollständig restaurierte Epitaph Steinhausen der Öffentlichkeit vorgestellt. Frau Britta Butt aus Lübeck wird über einzelne Sanierungsschritte berichten und Frau Anna Wölber in die Welt des Stifters, Antonius Steinhausen, einführen. Das Bild zeigt das mittige Tafelgemälde des insgesamt mehr als 7 Meter hohen Epitaphs mit Maria, Jesuskind und der Familie Steinhausen.
Herzliche Einladung!

Ausstellung im Meldorfer Dom – Eröffnung am 29. April, 16 Uhr

 

Mit Hilfe dieser Ausstellung sollen die maritimen Aspekte von Umwelt und Entwicklung und deren Vielfalt der interessierten Öffentlichkeit nahe gebracht werden. Zugleich sollen die Ozeane und Meere als ein durch und durch globales Themenfeld präsentiert werden, das Norden und Süden miteinander verbindet. Herzliche Einladung!
Weiterlesen

Jesus Christ Superstar am 8. April um 20 Uhr im Kino Meldorf

Jesus Christ Superstar ist ein US-amerikanisches dramatisches Filmmusical von Noman Jewison aus dem Jahr 1973 und eine Verfilmung der gleichnamigen Rockoper von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice. Die Handlung basiert auf den Evangelien (in der Bibel) und konzentriert sich auf den Konflikt zwischen Jesus und Judas in den letzten Tagen vor der Kreuzigung Jesu. Der Film zeigt aber eine eher popig-rockige Sicht auf die Passion Jesu, die Texte sind  frei formuliert und auch die Jünger und Jüngerinnen kommen mehr zu Wort, besonders Judas und Maria Magdalena.
Der Film ist 108 Minuten lang, wird in der Originalsprache Englisch mit deutschen Untertiteln und von der Kirchengemeinde Meldorf In Kooperation mit dem Kino Meldorf gezeigt.
Diese Filmvorführung ist – nach Angaben des Filmverleihs – die einzige Kino-Aufführung in der Passionszeit in Deutschland. Herzliche Einladung!

Benefizkonzert des Lions Club Dithmarschen am 23. März

Herzliche Einladung zum Benefizkonzert zugunsten der Jugendkantorei und des Freundeskreises Hospiz am Sonnabend, dem 23. März 2019 um 19.30 Uhr in der St. Johanniskirche – dem Meldorfer Dom. Gestaltet von der Jugendkantorei, Alexander Annegarn (Piano), Niklas Müller (Bass) und Kio Krabbenhöft (Schlagzeug) wird unter der Leitung von Anne Michael unter anderem „A little Jazz Mass“ des zeitgenössischen britischen Komponisten Bob Chilcott erklingen. Karten zu 15,- Euro sind an der Abendkasse erhältlich.

 

Taizé-Andacht am Aschermittwoch im Meldorfer Dom

Am Aschermittwoch beginnt die Passions- und Fastenzeit. Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Meldorf beginnt diese Zeit mit einem Taizé-Gottesdienst am Ascher-mittwoch, dem 6. März 2019 um 19 Uhr in der St. Johannes-Kirche (Dom) in Meldorf. Thematisch steht das Sprichwort „Asche auf mein Haupt“ im Zentrum des Gottesdienstes. Neben Bibeltexten, Taizé-Gesängen und einer Zeit der Stille können die Gottesdienstbesucher auch ein Aschekreuz auf die Stirn gezeichnet bekommen – als Zeichen der Umkehr und des Neuanfangs, den Gott schenkt. Die sieben Wochen vor Ostern sind traditionell eine Zeit, in der viele Menschen sich vornehmen bewusster zu leben und auf das zu verzichten, was ihnen nicht gut tut. In diesem Jahr nutzt die Nordkirche wie auch viele anderen Landeskirchen Deutschlands die Fastenzeit um über einen bewussteren Umgang mit der Schöpfung nachzudenken. Unter dem Motto „Klimafasten“ können Interessierte sich in den kommenden sieben Wochen Gedanken über Klimawandel / Lebenswandel machen. Genauere Informationen sind unter der Internetadresse: http://www.klimaschutz-ekvw.de/klimafasten/einladung/ zu finden.