Jahreswechsel – UPDATE

Der Kirchengemeinderat hat in einer Sondersitzung schweren Herzens beschlossen, bis zum 10. Januar keine präsentischen Gottesdienste zu feiern.

Gleichwohl freuen wir uns, dass wir Sie und Euch auf Angebote und Aktionen in unserer Kirchengemeinde über den Jahreswechsel hinweisen können:

Die Kirchengemeinde wünscht allen ein gesegnetes neues Jahr!


Der Dom ist offen
mit der Möglichkeit, sich die Jahreslosung und eine Andacht mitgeben zu lassen. Achten Sie bitte auf die geltenden Abstands- und Hygieneregeln und tragen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung.
Altjahresabend / Silvester – 14 bis 17 Uhr; Neujahrstag – 14 bis 17 Uhr

Digitale bzw. Online-Angebote

Marktandacht zum Jahreswechsel: Ab dem 31.12. auf www.kirche-meldorf.de

Marktandacht zum Neuen Jahr: Ab dem 3. Januar auf www.kirche-meldorf.de

Zoom-Gottesdienst am 10. Januar mit P. Pohlmann (nähere Informationen folgen)

Weihnachten to go – Interaktive Stationen zur Weihnachtsgeschichte

Unter folgendem Link laden wir Sie herzlich ein, die Weihnachtsgeschichte einmal ganz anders zu erleben. Mehr als 10 Personen aus der Gemeinde haben sich bei diesem Projekt beteiligt und laden Sie ein, sich selbst in dieser Weihnachtsgeschichte zu entdecken. Neben fünf Akteuren der Weihnachtsgeschichte erwarten Sie kleine Impulsgeschichten, Kernfragen zum Nachdenken sowie einige Weihnachtslieder zum Mitsingen.

https://weihnachten-to-go.churchevent.de/

Ein Weihnachtsgruß (nicht nur) für unsere Kita-Kinder

Weihnachtszeit im Jahr 2020 – vieles kann nur unter ganz anderen Bedingungen oder auch teils gar nicht stattfinden. Das gilt seit mehreren Monaten so auch für Kindergottesdienste in unseren Kindertagesstätten. Wie schon zum Osterfest meldet sich Pastor Daniel Cremers, unser derzeitiger Kita-Pastor, aus seinem heimischen Wohnzimmer mit einem „Weihnachtsgruß (nicht nur) für unsere Kita-Kinder“ – ein dreizehnminütiges Video für Klein und Groß!

Weihnachtstaschen statt Offener Heiligabend

Jedes Jahr am Heiligen Abend haben sich viele Menschen im Gemeindezentrum zu einem weihnachtlichen Beisammensein getroffen.

In diesem Jahr, in dem durch die Corona-Pandemie so vieles anders ist, werden wir leider nicht zum Offenen Heiligabend einladen können.

Stattdessen werden wir am Vormittag des 24. Dezember Weihnachtstaschen verteilen mit ein paar Dingen, die den Heiligen Abend zuhause verschönern können.

Wenn Sie sich für den Offenen Heiligabend angemeldet hätten oder jemanden kennen, der an dem Tag allein ist, melden Sie sich gern bis zum 10. Dezember im Kirchenbüro (Tel. 6740). Dann werden Sie am 24.12. von uns eine Weihnachtstasche bekommen.

Der Offene Kanal hat auch über diese Aktion berichtet. Wer mag, kann den Bericht hier noch einmal hören:

#Hoffnungsleuchten: Den Advent zum Leuchten bringen

Die Nordkirche ruft in der Vorweihnachtszeit                                                                                        zur Aktion #hoffnungsleuchten auf und einige Konfirmand:innen der Kirchengemeinde Meldorf machen mit. Am 5. und 6.12. schreiben sie mit Kreide #hoffnungsleuchten auf die Straße. Die Aktion erinnert in dieser trüben Zeit daran, dass Hoffnung nie alle ist. Wer mag, malt dazu, was Hoffnung gibt: ein Lächeln, eine Blume, eine Kerze im Dunkeln? Darüber hinaus gilt: Weiterlesen

Tombola vom 1.-3. Advent

Auch wenn der Adventsbasar in diesem Jahr ausfallen muss: Die Tombola findet statt!

An folgenden Stellen können zu den jeweiligen Öffnungszeiten Lose zu einem Preis von 1 Euro erworben werden:

  • Dom
  • Kirchenbüro
  • Gemeindehilfswerk/Kleiderkammer
  • Schuhhaus Sjut
  • Meldorfer Bücherstube

Der Erlös kommt unserem Gemeindehilfswerk zugute. Dort können auch bis zum 23.12. die Gewinne abgeholt werden.

Wir freuen uns, dass auch der Offene Kanal über unsere Tombola berichtet. Wer sich den Bericht anhören mag, findet ihn unter diesem Link: