Lachen steckt an – Zwischenstation in Sarzbüttel

In vielen Ratgebern kann man es lesen: Lachen ist gesund. Genau darum soll es bei der nächsten Zwischenstation auch um das Lachen gehen. Das Moderationsteam Sandra Härtel und Hans Tschirner wollen sich gemeinsam auf eine Entdeckungsreise machen, in welchen Situationen wir am Häufigsten lachen und ob Lachen und Glaube eigentlich zusammenpassen.
Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum gemeinsamen Abendessen und Abendmahl feiern ins Gemeindehaus eingeladen. Wer möchte, bringt etwas für das Büffet mit.
Eingeladen sind alle – ob jung oder alt, – wir freuen uns über Sie und Euch! Weitere Informationen bei Pastor Benjamin Pohlmann, Telefon: 04832-3633 oder per E-Mail: pastor.pohlmann@kirche-dithmarschen.de Weiterlesen

Gottesdienst rund um die Liebe 2020


Zum zweiten Mal lädt die Kirchengemeinde Meldorf herzlich ein zu einem weiteren Gottesdienst rund um die Liebe. Es bleibt dabei: Der Valentinstag ist kein kirchlicher Festtag. Doch ein Stöbern durch die Bibel führt schnell zu der Erkenntnis, dass hier viel über Liebe zu finden ist: Geschichten vom Verlieben ebenso wie vom Liebeskummer. Poetische Texte wie das romantische Hohelied der Liebe von Paulus (1. Kor 13) oder das erotische Hohelied der Liebe vom Salomo (vgl. Altes Testament). Und so nutzen wir den Valentinstag 2020, um erneut einen romantischen Gottesdienst rund um die Liebe zu feiern: Am Freitag, den 14. Februar 2020 (Valentinstag), um 19 Uhr im Meldorfer Dom. Ob frisches Pärchen oder altes Ehepaar, ob glücklich verliebt oder schon seit Längerem auf der Suche – alle Interessierten und Neugierigen sind uns willkommen. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu einem kleinen Stehempfang bei Kerzenschein ein. Für eine romantische Atmosphäre, etwas Käse, Salzgebäck und Wasser ist gesorgt. Wer mag, ist eingeladen, seine Lieblingsflasche Wein mitzubringen und miteinander auf einen liebe(s)vollen Abend anzustoßen.
Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Pastorenehepaar Esther und Daniel Cremers

 

„Sorg-Los“ Ankerplatz

Wer kann schon von sich behaupten, vollkommen sorglos zu sein? Eigentlich kennt sie jede und jeder: Die kleinen Sorgen des Alltags und manchmal auch die ganz großen Sorgen des Lebens. Wie aber mit Ihnen umgehen? Diesem Alltags- und Lebensthema ist der erste Ankerplatz-Gottesdienst im Jahr 2020 gewidmet, zu dem – stellvertretend für das gesamte Vorbereitungsteam – das Pastorenehepaar Esther und Daniel Cremers herzlich einlädt. Der insgesamt fünfte Ankerplatz-Gottesdienst wird unter dem Thema „Sorg-Los“ am Sonntag, den 02. Februar um 18 Uhr im Dom gefeiert – vormittags findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst im Dom statt. Ein kleiner Projektchor aus Sängerinnen der Jugendkantorei unter Leitung von Kantorin Anne Michael begleitet den Gottesdienst erneut musikalisch. Der Abendgottesdienst unterscheidet sich nicht nur in der Zeit von dem „10 Uhr-Klassiker am Morgen“, sondern auch in Form und Gestaltung. Alles in einer möglichst herzlichen, persönlich-einladenden Atmosphäre. Ob nun regelmäßiger Kirchgänger oder schon länger nicht mehr da gewesen – jede und jeder ist willkommen!

Schließzeiten des Kirchenbüros

Wir möchten darauf hinweisen, dass das Kirchenbüro am  Donnerstag, dem 16. Januar und am Donnerstag, dem 30. Januar nachmittags nicht besetzt ist aufgrund einer Schulung der Gemeindesekretärinnen. Wir bitten um Verständnis.

Bibelgespräche im Rahmen der Ökumenischen Bibelwoche 2020

Das Buch Mose ist eines der Geschichtsbücher des Volkes Israel und Teil der jüdischen Heiligen Schrift, der Thora. Die Kirchengemeinde lädt dazu ein, an vier Abenden Texte daraus zu lesen und darüber nachzudenken. Die Bibelgespräche finden Montags von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Gemeindezentrum Klosterhof unter der Leitung von Pastor Baum statt. Jeder Abend steht unter einem bestimmten Blickwinkel und lädt ein zum Lesen und Entdecken:

13. Januar „Treue zu Gott“ (Kapitel 6)
20. Januar „Dankbarkeit“ (Kapitel 8)
27. Januar „Mitmenschlichkeit und Erlassjahr“ (Kapitel 10 und 15)
3. Februar „Umkehr zum Leben“ (Kapitel 30).

Jeder Abend kann auch für sich allein besucht werden. Herzlich Willkommen!

Fröhliche Weihnachten!

Die Kirchengemeinde Meldorf wünscht allen Lesern Fröhliche Weihnachten!
Wenn Sie einen unserer Festtags-Gottesdienste o.ä. besuchen möchten, finden Sie diese in der rechten Spalte dieser Seite oder unter „Gottesdienste und Veranstaltungen“.
Herzlich Willkommen!Foto: Anna Wölber

„Der Dom erzählt“ – vergriffenes Buch dank der „Meldorfer Patientengoldspende“ wieder verfügbar

Passend zum Weihnachtsfest konnte das Buch „Der Dom erzählt“ nachgedruckt werden. Es basiert auf  thematischen Domführungen verschiedener Autoren, die den Leser durch die Zeiten mit der St. Johannes-Kirche Meldorf führen. Historisches und Aufgelesenes wird dazu reich bebildert. Möglich war dieser Nachdruck durch die „Meldorfer Patientengoldspende“.
Das Buch kostet 10,- Euro und liegt im Dom und im Kirchenbüro aus. Der Reinerlös des Buchverkaufs dient dem Erhalt des Meldorfer Doms. Die Kirchengemeinde dankt den Patienten der Meldorfer Zahnärzteschaft, die den Nachdruck des Buches mit ihrer Zahngoldspende ermöglicht haben, sehr herzlich!