Neuer Kirchengemeinderat ins Amt eingeführt

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wurden am 15. Januar 2017 die Mitglieder der bisherigen Kirchengemeinderat mit Dank verabschiedet und die Mitglieder des neuen Kirchengemeinderates in ihr Amt eingeführt. 6 Jahre lang werden sie die Geschicke der Kirchengemeinde entsprechend des abgelegten Gelöbnisses leiten:
Ich gelobe vor Gott und dieser Gemeinde, das mir anvertraute Amt als Mitglied des Kirchengemeinderates gemäß dem Evangelium von Jesus Christus, wie es in der Heiligen Schrift gegeben und im Bekenntnis der evangelisch-lutherischen Kirche bezeugt ist, zu führen.
Ich bin bereit, gemäß der Verfassung Verantwortung zu übernehmen für die Leitung der Kirchengemeinde, den Gottesdienst, für die diakonischen und missionarischen Aufgaben sowie für Lehre, Leben und Ordnung der Kirche.“ Dazu helfe mir Gott.
KGR_Meldorf_2017_1