Neue Kirchengemeinderätin Angelika Maciejewski-Schultz

Am 17. September wurde Angelika Maciejewski-Schultz als neue Kirchengemeinderätin im Rahmen des Familiengottesdienstes in ihr Amt eingeführt.
Angelika Maciejewski-Schultz ist keine Unbekannte in der Gemeinde: Sie wirkt in Gottesdiensten und Taizé-Andachten mit, kümmert sich um Flüchtlinge, ist beim Offenen Heiligabend mit dabei, singt in der Kantorei, hilft beim Konfirmandentag, … kurzum: sie ist überall, wo sie gebraucht wird. Das „Gott dienen“ liegt ihr im Blut und am Herzen.
Die Kirchengemeinde ist froh und dankbar, dass sich Angelika Maciejewski-Schultz mit ihrer Persönlichkeit, Kompetenz, Spiritualität und Leidenschaft künftig auch als Kirchengemeinderätin  engagieren wird und wünscht ihr Freude und Erfüllung in ihrem neuen Amt.
Foto: Angelika Maciejewski-Schultz (links) und Johanna Hell (Vorsitzende des Kirchen-gemeinderates).