DIE KIRCHENGEMEINDE VERABSCHIEDET MERLE FROMBERG

27 Jahre lang hat Merle Fromberg als Mitglied des Kirchengemeinderates die Belange der Kirchengemeinde mit geleitet. Sie engagierte sich im Dombauverein, für die Partnerschaftsarbeit mit der Partnergemeinde in Sugo im Wabi-Circuit in Papua-Neuguinea und in vielen anderen Bereichen. Daneben brachte sie sich in vielen kirchlichen Gremien ein – bis hin zur Kirchenleitung der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche in Deutschland.
Seit dem 1. August ist sie auf einer neu eingerichteten Stelle für „Kirche und Tourismus“ im Kirchenkreis Ostholstein in Eutin tätig. Am Sonntag, dem 10. September um 10 Uhr, nimmt die Kirchengemeinde im Meldorfer Dom offiziell Abschied von ihr.
Pastor Thomas Baum wird Merle Fromberg in einem Gottesdienst Dank für ihr jahrzehntelanges Engagement aussprechen, sie als Kirchengemeinderätin entpflichten und ihr Gottes Segen für ihren neuen Wirkungskreis wünschen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, bei einer Tasse Tee oder Kaffee mit Merle Fromberg ins Gespräch zu kommen.
Da auch Interessierte aus Sarzbüttel die Möglichkeit haben sollen, sich von Merle Fromberg zu verabschieden, fällt der Gottesdienst um 10 Uhr in der Geestkirche aus.