Konfirmationsjubiläen – Gottedienst am 26. August 2018 um 10 Uhr im Meldorfer Dom

Das goldene Konfirmationsjubiläum findet (wie immer) am letzten August-Sonntag statt, in diesem Jahr also am 26. August. Die Kirchengemeinde feiert an diesem Tag zum ersten Mal nicht nur die Goldene Konfirmation, sondern auch die Diamantene und die Silberne. Wer also 1958, 1968 oder 1993 konfirmiert wurde ist, herzlich eingeladen. Und da im vergangenen Jahr keine Silberne Konfirmation gefeiert wurde, gilt das auch für den Konfirmationsjahrgang 1992. Allerdings gibt es keine persönlichen Einladungen mehr. Die Recherche der Anschriften und der Ehenamen ehemaliger Konfirmandinnen hat immer mehr Zeit in Anspruch genommen und das Datenschutzgesetz lässt das Herausgeben von Listen, damit Mitkonfirmanden gefunden werden können, leider nicht mehr zu.

Das bedeutet nun, dass jede und jeder selbst darauf achten muss, wann sich das Jubiläum ereignet. Eine kleine Grundregel ist: Konfirmiert werden Jugendliche, wenn sie mindestens 14 Jahre alt sind. Wer also 39, 64 oder 74 Jahre alt ist, sollte sich einmal die eigene Urkunde anschauen, ob sie oder er nicht in diesem Jahr Konfirmationsjubiläum hat.
Beim Konfirmationsjubiläum gibt es Gelegenheit sich wiederzusehen, sowohl beim gemeinsamen Gottesdienst als auch beim gemeinsamen Essen. Es wird ein Foto von den Teilnehmenden gemacht und es gibt eine Namensliste (soweit die Einwilligung für die Veröffentlichung der Daten vorliegt). Für jede und jeden gibt es eine Erinnerungsurkunde.
Wenn Sie dabei sein möchten, melden Sie sich bitte im Kirchenbüro:
Telefon 04832 / 67 40 oder per E-Mail: meldorf@kirche-dithmarschen.de
Und wenn Sie noch jemanden kennen, auf den die oben gemachten Angaben zutreffen, bitten Sie die- oder denjenigen gern, sich ebenfalls im Kirchenbüro zu melden. Vielen Dank!