Film-Zwischenstation in Meldorf: EIN WOCHENENDE MIT GOTT

Seit gut sieben Jahren gibt es in der Kirchengemeinde in Meldorf die Zwischenstation. Die Zwischenstation ist ein Gottesdienst mit modernen Elementen: Ein Moderationsteam führt durch das Programm, es werden viele neuere Lieder gesungen und vom E-Piano begleitet. Manchmal sind es Anspiele, Aktionen mit der Gemeinde oder Videoimpulse, die die Gottesdienstbesucher in diesen Gottesdiensten erwarten. Sowohl Licht- und Tontechnik runden das Bild dieses neueren Gottesdienstes ab, der grundsätzlich immer am 4. Sonntag im Monat in der Geestkirche in Sarzbüttel um 18 Uhr stattfindet. Mit ihrer 70. Zwischenstation gestaltet die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Meldorf wieder ein besonderes Highlight und zwar diesmal in Meldorf direkt: In einer Film-Zwischenstation geht es um den Spiegel-Bestseller „Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott“. Inzwischen ist das Buch über 22 Millionen Mal verkauft und 2017 ist eine Verfilmung in die deutschen Kinos gekommen. Inhaltlich geht es um Mack, der ein schweres Schicksal hinter sich hat. Er hadert mit seinem Leben, trägt in sich eine große Traurigkeit und zweifelt an sich selbst und seinem Glauben…

Eines Tages findet er in seinem Briefkasten eine Einladung von Papa (damit ist Gott gemeint). Er soll an den Ort zurückkehren, wo sein Leben eine schreckliche Wendung nahm. In der Hütte begegnet Mack seinen Ängsten und Fragen – aber auch Gott, der in dreierlei Gestalt dargestellt ist. Die Film-Zwischenstation möchte einige Fragen aus dem Film aufgreifen und thematisieren. Im Anschluss an den modernen Gottesdienst besteht die Möglichkeit den Film zu sehen. Dank einer Spende finanziert die Kirchengemeinde die Kosten für den Film. Der Eintritt ist frei, wer aber diese Aktion unterstützen möchte, kann sich gerne am Ausgang mit einer Spende beteiligen. Die Plätze im Kino sind begrenzt, eine Vorreservierung ist nicht möglich. Wer dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen am Sonntag, dem 25. Februar 2018 um 18:30 Uhr im Kino in Meldorf (Süderstraße 14) bei der Film-Zwischenstation mit dabei zu sein. Die Filmvorführung beginnt um 20 Uhr.