Einladung zum Online-Gottesdienst mit Abendmahl

Wir gehen neue Wege und laden herzlich ein zu unserem ersten Online-Gottesdienst mit Abendmahl. Er findet statt am Donnerstag, den 26. November um 19 Uhr.Am 8. März haben wir das letzte Mal Abendmahl in der Gemeinde gefeiert. Bei vielen ist die Sehnsucht da, das Abendmahl wieder zu erleben. Gleichzeitig wollen wir das Infektionsrisiko minimeren und haben daher die Feier des Abendmahls in unseren Präsenz-Gottesdiensten ausgesetzt. Manche Gemeinden haben sich auf den Weg gemacht über das Internet Menschen die Feier des Abendmahls zu ermöglichen. Pastor Benjamin Pohlmann möchte einen Versuch starten auf elektronischem Wege einen Gottesdienst mit Abendmahl zu feiern. Dabei setzt er nicht auf einen Gottesdienst, wo man nur Zuschauer ist. Über die Videoplattform „Zoom“ kann jeder „Besucher“ sich zeigen und sich am Gottesdienst beteiligen. Ziel ist es die Gemeinschaft zu stärken und so auch gemeinsam das Abendmahl zu feiern – in anderer Form und doch gemeinschaftlich. Darum trägt dieses Gottesdienstformat den Namen „Gestärkt“. Sowohl mit dem PC wie auch mit einem Handy besteht die Möglichkeit an diesem Gottesdienstformat teilzunehmen. Durch dieses Gottesdienstformat besteht nun auch die Möglichkeit über die Grenzen der Kirchengemeinde hinweg zusammen Gottesdienst zu feiern. So können beispielsweise ausgezogene Kinder, die im Studium woanders wohnen, sich genauso einloggen wie auch andere Freunde und Verwandte. Der erste Online-Gottesdienst soll am Donnerstag, dem 26. November um 19:15 Uhr stattfinden. Wer an diesem Gottesdienst teilnehmen möchte, wird gebeten sich bis zum 23. November bei Pastor Benjamin Pohlmann über E-Mail (pastor.pohlmann@kirche-dithmarschen.de) anzumelden. Per E-Mail erhalten dann alle Teilnehmenden einen Link mit einem Zugang zum Gottesdienst sowie einige Informationen und Hinweise zur Vorbereitung. Wer die Videoplattform „Zoom“ bisher nicht kennt, kann sich am 26. November schon um 18:45 Uhr einloggen. Um 19 Uhr beginnt Pastor Pohlmann mit einigen technischen Informationen, so dass ab 19:15 Uhr die virtuelle Gemeinde Gottesdienst miteinander feiern kann.