Baumführung auf dem Friedhof

Friedhofsbild: Gerd SchülkeAuch in diesem Jahr bietet Friedhofsverwalter Gerd Schülke wieder eine Baumführung an. Unter dem Motto „Vom Amberbaum bis zur Zeder“ wird die vielfältige Welt der Bäume anschaulich erklärt und vor Ort gezeigt. Beachtenswertes erfahren die Teilnehmer auch über die Fähigkeiten der großen Gehölze. Denn dass man z.B. den Meldorfer Friedhof nicht ohne Grund als grüne Lunge der Stadt bezeichnet, wird direkt deutlich mit dem Leistungsvermögen der über 700 Bäume mit mehr als 6 Metern Höhe. Diese produzieren so viel Sauerstoff, dass sie damit alle Einwohner Meldorfs und des Umlands versorgen könnten. Und sie binden außerdem ca. 8 Tonnen CO2 jährlich. Wer mehr erfahren möchte, ist zur Führung herzlich eingeladen. Sie findet am Sonnabend, dem 27. Juni statt und beginnt um 16:00 Uhr. Treffpunkt ist am Eingang Kampstraße. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird jedoch um eine Spende gebeten.