Keine Gottesdienste in Innenräumen bis zum 9. Januar 2022

In den vergangenen Tagen hat uns die Ausbreitung des Corona-Virus sehr stark beschäftigt.
Der Kirchengemeinderat hat daher folgende vorläufigen Entscheidungen getroffen, die In der Kirchengemeinderatssitzung am 7. Januar 2022 erneut beraten werden:

Gottesdienste und Andachten
Vom 31. Dezember 2021 bis zum 9. Januar 2022 einschließlich finden in Innenräumen keine Gemeinde-Gottesdienste statt, dies schließt die Marktandacht am 7. Januar im Meldofer Dom mit ein. Der Dom ist jedoch zu den regulären Gottesdienstzeiten geöffnet und es liegen auch geistliche Impule, bzw. Predigtkopien  zur Abholung bereit.

Gebäude und Einrichtungen
Der Meldorfer Dom bleibt für alle Besuchenden zur Einkehr und zum Gebet zu den regulären Öffnungszeiten offen.

Das Gemeindezentrum bleibt bis einschließlich 7. Januar für die Öffentlichkeit geschlossen.

Das Gemeindehilfswerk bleibt bis zum 7. Januar geschlossen, wird aber im Bedarfsfalle für Einzelpersonen geöffnet.

Das Kirchenbüro
ist im Januar für den Personenverkehr nicht geöffnet. Eine Kontaktaufnahme vor Ort über das Fenster ist aber möglich.

Die Friedhofsverwaltung ist im Januar ebenfalls für den Personenverkehr geschlossen. Eine Kontaktaufnahme vor Ort ist über die Sprechanlage möglich.

Die Kirchengemeinde möchte damit ihren Beitrag dazu leisten, das Infektionsgeschehen einzudämmen, indem Kontakte soweit möglich reduziert werden.

Wir bitten, die Kurzfristigkeit dieser vorläufigen Entscheidungen zu entschuldigen und wünschen allen trotz der verschärften Rahmenbedingungen und persönlichen Einschränkungen einen guten Jahreswechsel und Gottes Segen für 2022!