Halbleer oder Halbvoll

Abendmahlsgottesdienst zum Sonntag KantateVolles-Leeres-Glas
am 18. Mai 2014 um 10 Uhr Im Meldorfer Dom

Besonders für Konfirmations-Familien

Mal sehen die Tage aus wie ein Glas, das halbleer ist. Mal wie halbvoll. Mal wiegen Erfahrungen und Ereignisse erdrückend schwer. Mal fühlst du dich, als könntest du fliegen. Das eine wie das andere hat Platz in der Feier des Abendmahls. Warum das so ist, davon erzählte die Predigt mit interaktiven Elementen. Es predigten Gymnasiastin Catharina Blum und Pastorin Ina Brinkmann.

Foto: Alexander Kindt